20171119 212838

Ein ganz besonderes Highlight erlebten die Basketballerinnen und Basketballer der Ense-Schule am vergangenen Sonntag.
Mit Thunder Law und Firefly Fisher kamen 2 Spieler der weltberühmten Harlem Globetrotters in die Ense-Halle, um mit den Kindern ein Training durchzuführen. Möglich gemacht wurde diese Aktion von Christian Doll und Uwe Hansmann vom Management der Harlem Globetrotters Deutschland.
Bei dem sechzigminütigen Training begeisterten Thunder und Firefly mit tollem Kunststücken und großartigen Tricks. Beide Spieler sind schon seit ganz vielen Jahren Mitglieder der Harlem Globetrotters. Die Kinder machten begeistert mit und lernten den einen oder anderen Trick. Zum Abschluss zeigten die Stars gemeinsam mit einigen Mädchen und Jungen den berühmten Circle, bevor Thunder einige krachende Dunks in der Ense-Halle zeigte. Selfies mit den Spielern sowie der Erhalt von Autogrammen rundeten eine gelungene Veranstaltung ab. Die Kinder bedankten sich mit Präsentkörben bei den Harlem Globetrotters.
Einen Termin haben die Ense-Schüler ganz "dick im Kalender angestrichen": Am 27.04.2017 wollen sie die Mannschaft bei ihrem Auftritt in der Kasseler Rothenbachhalle sehen.