20180128 152250

Am Sonntag fanden im Gustav-Stresemann-Gymnasium Bad Wildungen 2 Spiele der Basketball-Bezirksliga statt.
Zuerst mussten die Ense-Schülerinnen gegen den CVJM Kassel antreten. Die ersten beiden Spiele gegen diesen Gegner waren sehr knapp (54:48, 60:52) von Bad Wildungen gewonnen wurden, sodass ein sehr spannendes und hart umkämpftes Spiel erwartet wurde. Doch die Ense-Schülerinnen spielten hervorragend und sie ließen beim 76:30-Sieg den Mädchen aus Kassel keine Chance. Marleen Herbold und Leonie Maerz " nahmen die Topscorerinnen aus Kassel komplett aus dem Spiel ". Sevgül zeigte mit 6 Dreipunktetreffern (!) eine herausragende Leistung. Ihre Teamkollegen Lara Rudnik war mit 44 Punkten Topscorerin. Aber auch Angela Abbatiello, Jill Tönges und Emely Kriening überzeugten mit einer guten Leistung. Jetzt haben die Ense-Schülerinnen die besten Chancen, Meister zu werden.
Im Anschluss spielten die gleichaltrigen Jungen ebenfalls gegen den CVJM Kassel. Auch hier gewannen die Badestädter mit 59:45. Topscorer war Emilio Espayos mit 40 Punkten.