20180214 151205

Gestern fand in Dreieich der Landesentscheid Basketball beim Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia " in der Wettkampfklasse II statt. 8 Mannschaften aus ganz Hessen hatten sich für den Landesentscheid qualifiziert.
Im ersten Spiel mussten die Ense-Schülerinnen gegen die Basketballerinnen aus Gelnhausen antreten. Von Beginn an dominierten die Wildungerinnen das Spiel und sie gewannen überraschend mit 31:19. Der Lohn war die Qualifikation für das Halbfinale.
Im nächsten Spiel mussten die Badestädter gegen den späteren Turniersieger, die Main-Taunus-Schule Hofheim, antreten, die mit einigen Spielerinnen der WNBL-Bundesligateams an den Start gingen. Die Ense-Schülerinnen hatten keine Chance und sie verloren deutlich mit 8:54.
Im Spiel um Platz 3 hieß der Gegner Theo-Koch-Schule Grünberg, mehrfacher Deutscher Meister und mehrfacher Teilnehmer bei Schülerwektmeisterschaften. Die Mädchen aus Bad Wildungen kämpften verbissen gegen die körperlich überlegenen Spielerinnen aus Grünberg , verloren aber auch dieses Spiel mit 8:35, sodass am Ende ein guter 4.Platz herauskam. Zufrieden und mit einem Ballgewinn traten die Ense-Schülerinnen die Heimreise an.

   
© Ense-Schule