20180416 190919

Am Montag fand in der Bad Wildunger Wandelhalle die Sportlerehrung für das Jahr 2017 statt. Der Bürgermeister der Stadt Bad Wildungen, Volker Zimmermann, ehrte insgesamt 49 Sportlerinnen und Sportler mit Plaketten, Urkunden und Blumen. Auch 21 Mädchen und Jungen der Ense-Schule, die für den ACT Kassel-Ense-Schule Basketball spielen, wurden geehrt. Die Mädchen der WU15 bekamen für den Bezirksmeistertitel die Bronzeplakette der Stadt sowie eine Urkunde. Mit der Silberplakette und einer Urkunde wurde das Jungenteam der MU16 für den 3. Platz beim Hessenpokal und den Bezirksmeistertitel geehrt.
Mit Carolin Schäfer, Vizeweltmeisterin im Siebenkampf und ehemalige Ense-Schülerin, war eine prominente Sportlerin bei der Ehrung dabei.
Während der Ehrungen gab es sportliche und kulturelle Höhepunkte. Unter anderem stellte die ehemalige Schülerin der Ense-Schule, Svenja Schneiderbanger, die Sportart Tabato vor, die auch gleich von einigen Spielerinnen und Spielern ausprobiert worden ist.
Nach den Ehrungen wurde ein wunderschöner Abend mit gemeinsamen Essen abgeschlossen.

   
© Ense-Schule