2

In der Woche vom 14.05. – 18.05.2018 konnten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule einige Berufe aus einer ganz anderen Perspektive für sich entdecken. Möglich gemacht haben dieses Erlebnis VR-Brillen. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler konnten sich über bereitgestellte Smartphones 360-Grad Ausbildungsvideos ansehen und sich in den Kurzfilmen frei bewegen, ohne das Klassenzimmer verlassen zu müssen. Die Teilnehmer konnten Firmen und Berufswege kennenlernen, zu denen sie sonst keinen Zugang haben. In diesem digitalen „Ausflug“ hatten die Schüler die Chance, in die Produktionsstätten, Berufsschulen, Verkaufsräume und Einsatzorte verschiedener Berufsgruppen zu schauen und sich ein Bild davon zu machen, was der Übergang von der Schule in den Beruf mit sich bringt. Da die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler viel Spaß bei ihren virtuellen Rundgängen hatten, werden wir dieses Vorhaben auch im nächsten Schuljahr wiederholen, um die Berufsorientierung an unserer Schule modern und digital zu unterstützen.

   
© Ense-Schule