Die Ense-Schule – eine Schule mit Ganztagsangebot

Seit dem Schuljahr 2003/4 als ganztägig arbeitende Schule bieten wir in diesem Schuljahr an fünf Tagen in der Woche Ganztagsangebote in der 7. und 8. Stunde (13:45 Uhr bis 15:15 Uhr) an. An diesen Nachmittagen haben die Schüler/innen die Möglichkeit aus einem vielfältigen, ausgesprochen attraktiven Angebot Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Arbeitslehre, Informatik, Musik, Sport und Sprachen auszuwählen. Des Weiteren können sie an drei Nachmittagen (dienstags, mittwochs und donnerstags) auf Empfehlung der/des Fachlehrers/in an Förderkursen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik teilnehmen sowie an der Hausaufgabenbetreuung (Lernzeit). An diesen Tagen bietet die Cafeteria ein vegetarisches bzw. ein nicht-vegetarisches warmes Mittagessen entweder mit Vorsuppe oder Dessert zum Preis von drei Euro an.

Ziel unseres Ganztagsangebotes ist es, ein Programm anzubieten, das den Lehrplan ergänzt. Den altersspezifisch unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen der Schüler/innen soll Rechnung getragen werden. Ihnen werden damit Möglichkeiten geboten, Gemeinschaft zu erleben, Aktivitäten auszuüben, die nur mit vielen anderen zusammen möglich sind. Sie sollen dabei Fähigkeiten entwickeln, die über das Erlernen des reinen Schulstoffs hinausgehen. Den meisten AG-Teilnehmer/innen wird im Laufe des Schuljahres die Möglichkeit geboten, sich zu präsentieren (Förderstufen-veranstaltungen, „Tag der offenen Tür“, Grundschul-informationsnachmittag, sportliche Wettkämpfe, etc.). Dies dient nicht nur der Motivation, sondern es stärkt auch den Zusammenhalt der Schulgemeinde. Positive Erfahrungen im außerschulischen Bereich fördern nicht nur das Selbstbewusstsein der Schüler/innen, auch die Zusammenarbeit mit den Eltern wird erleichtert. Die Teilnahme an allen Kursen ist freiwillig. Nach der Anmeldung besteht allerdings die Pflicht zur Teilnahme für ein Schulhalbjahr.

Auf dem folgenden Einwahlzettel können Sie die verschiedenen Angebote einsehen:

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die angebotenen Förderkurse: →

   

Links und Rechts  

   
© Ense-Schule