Der Lesewettbewerb, der traditionell am 06.12., dem Nikolaustag, in der Ense-Schule stattfindet, brachte in diesem Jahr zwei männliche Sieger aus der Klasse 6aF hervor: Den ersten Platz belegte Moad Almontaser, gefolgt von Emre Ördü.

Randy Friesecke und Domenic Keilbach aus der Klasse 6bF belegten gemeinsam den dritten Platz.

Als Ehrengäste saßen der Bürgermeister, Herr Gutheil, und Herr Schäfer vom Buchland  aus Bad Wildungen mit in der Jury. Nicht nur die Schüler glänzten mit ihren Leseleistungen, sondern beide Ehrengäste leisteten ebenfalls Lektüre-beiträge, denen die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen lauschten.