Der Jahrgang 9 des Realschulzweigs der Ense-Schule hatte am 20.01.2020 im Rahmen der Experimentier-Werkstatt FLOX die Möglichkeit, in die Rolle eines Forschers zu schlüpfen. 
In Zusammenarbeit mit der Universität Kassel, Fachbereich Biologie, wurde ein Experimentier-Tag an der Ense-Schule ermöglicht. In kleinen Teams erforschten die Schülerinnen und Schüler selbständig das Geheimnis der Gärung eines Hefeteigs. Unterstützt und angeleitet wurden sie dabei von Wissenschaftlern und Lehramtsstudenten. Neben dieser unterstützenden und begleitenden Funktion sollten dabei vor allem das Interesse der Lernenden am naturwissenschaftlichen Arbeiten auf unterschiedlichsten Ebenen gefördert und gefordert werden. Inhaltlich stand freies Experimentieren, das Einbringen eigener Ideen, Teamwork sowie das Nutzen medialer Lernhilfen mithilfe von Tablets im Vordergrund. Die gesammelten Ergebnisse und Rückmeldungen des zuletzt genannten Aspekts dienen im Kontext von mediengestütztem Unterricht darüberhinaus dem Forschungszweck.

FLOX Collage