Auch wenn wir Abstand halten müssen, stehen und halten wir als Schulgemeinde zusammen. Das macht uns stark.

 

 

 

 

Sicherer Schul- und Unterrichtsbetrieb nach den Herbstferien 2021 (ab 25.10.2021)

Liebe Eltern,

in der folgenden Broschüre erfahren Sie alles Wichtige über den Unterrichtsbetrieb nach den Herbstferien.

 

 

 

Hygieneregeln der Ense-Schule Bad Wildungen ab 23.09.2021

Im folgenden Link finden Sie die aktuelen Hygieneregeln der Ense-Schule:

 

 

Die Ense-Schule begrüßt ihre neuen Fünftklässler und –klässlerinnen

Am Dienstag, den 30.08.2021 war es endlich soweit: 22 Schülerinnen und Schüler starteten an der Ense-Schule in die Klasse 5. Coronakonform wurden sie in der Aula der Schule von der Schulleiterin Frau Martina Schütz herzlich willkommen geheißen und Pfarrerin Frau Andrea Hose-Opfer hielt eine kurze Andacht. Dann endlich durften die Mädchen und Jungen gemeinsam mit ihrem neuen Klassenlehrer Herrn Christian Mösta ihren Klassenraum beziehen. Sie lernten ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, ihre Fachlehrkräfte sowie die Schule kennen. Außerdem erhielten die Kinder einen personalisierten Anhänger und Nützliches für den Schulalltag als Willkommensgeschenke. Diese wurden vor den Sommerferien von den „ehemaligen“ Fünftklässler/innen liebevoll zusammengestellt.
Währenddessen lernten die Eltern bei einem Schulrundgang die verschiedenen Fachbereiche sowie die Fachlehrkräfte kennen und tauschten sich bei Kaffee und Kuchen aus. Die Gäste bewunderten die von Schülerinnen und Schülern im Unterricht und in den Arbeitsgemeinschaften hergestellten Werkstücke, wie beispielsweise  die Makrameeschlüsselanhänger und die Loungemöbel aus Holz.

 

IMG 0359

Feierlich dekorierte Aula der Ense-Schule

 

IMG 0350

Der Naturwissenschaftliche Bereich stellt sich vor

 

 

 

IMG 0351

Die Arbeitslehre stellt sich vor

 

IMG 0356

Der Fachbereich „Gesellschaftslehre“ stellt sich vor

 

IMG 0390

Die 5F mit Klassenlehrer Christian Mösta

Elternbrief des HKM zum Schuljahr 2021/22

Prof. Dr. R. Alexander Lorz möchte wie im vergangenen Jahr die Eltern auch dieses Mal mit einem „digitalen Elternbrief“ über die wichtigsten organisatorischen Punkte zum Schuljahresbeginn informieren und Schwerpunkte in der hessischen Schulpolitik vorstellen. Selbstverständlich wird dabei umfänglich auf die Maßnahmen im neuen Schuljahr zum Schutz einer Corona-Ansteckung eingegangen.

Bitte hier klicken

Durchführung von Antigen-Selbsttests in Schulen im Schuljahr 2021/2022

Im folgenden Brief des HKM finden Sie alle neuen Infos über die Durchführung von Antigen-Selbsttest in Schulen für das neue Schuljahr.

Hier klicken

Abschlussfeier der diesjährigen 53 Absolventen/innen

 

Auch dieses Jahr möchten wir allen unseren Absolventen/innen des diesjährigen Abschlussjahrganges zum erfolgreichen Abschluss gratulieren. Des Weiteren wünschen auf dem weiteren Lebensweg alles Gute und viel Erfolg!

 

Quelle:Cornelia Höhne HNA 9.7.21

 (Quelle: Cornelia Höhne, HNA, 09.07.2021)

Die neue Juleica-AG der Ense-Schule und des Jugendhaus

Du arbeitest gern mit Kindern zusammen oder möchtest in deinem Job später gern mit Kindern arbeiten? Du wirst zum nächsten Schuljahr 15 Jahre oder bist es bereits? Dann ist die neue AG der Ense-Schule und des Jugendhaus Bad Wildungen genau das Richtige für Dich!

Im Rahmen der AG lernst du, wie man Kindergruppen betreut und vor diesen selbstbewusst auftritt. Du lernst eine Vielzahl an unterschiedlichen Spielen für jedes Alter kennen und bekommst praktische Tipps, damit keine Langweile aufkommt. Außerdem lernst du auch etwas über wichtige Themen wie Aufsichtspflicht, Jugendschutz, Entwicklungspsychologie und Gruppenpädagogik.

Mit der Teilnahme an der AG hast du schon einen großen Schritt bis zur Erlangung der Jugendleiter/in-Card (kurz Juleica) gemacht. Was dir dann noch fehlt ist ein aktueller Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 2 Jahre) und ein Praxisteil.

Den Praxisteil kannst du entweder im Jugendhaus ableisten, indem du z.B. bei den Ferienspielen aktiv als Betreuer mitmachst (i.d.R. in den ersten beiden Wochen der Sommerferien) oder – wenn du schon irgendwo ehrenamtlich aktiv bist – dort wo es Kinder- und Jugendgruppen gibt (z.B. Vereine, Feuerwehr, Ev. Jugend).

Die Ausbildung ist bundesweit einheitlich und die Jugendleiter/in-Card gilt als ein Qualifizierungsnachweis. Außerdem sieht es gut in der Bewerbung aus ;-)

Interesse geweckt? Dann melde dich bei deinem Klassenlehrer oder deiner Klassenlehrerin.

 

Juleica

 

Bildquelle: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg (2021): "Ehrenamt und Jugendleitercard". In: mbjs.brandenburg.de, Zugriff: 05.06.2021, https://mbjs.brandenburg.de/kinder-und-jugend/jugendarbeit-und-jugendsozialarbeit/jugendarbeit/ehrenamt-und-jugendleitercard.html

DELF-Prüfung an der Ense-Schule

DELF

(von links nach rechts: Paulina Treise, Elisabeth Stengel, Constantin Kahlhöfer, Leo Niebel, Lea Pleißner, Marilene Spohr)

Zum 11. Mal fand an der Ense-Schule die Sprachprüfung DELF statt. Aufgrund der Corona Pandemie wurde die Prüfung jedoch zweimal verschoben, sodass die Schüler ihre Prüfung erst sieben Monate später (November 2020) ablegen konnten. Zur Vorbereitung fand einmal pro Woche eine Zusatzstunde Französisch statt. In diesen Stunden lösten die Schüler abwechslungsreiche Aufgaben in den Teilbereichen: Lese- und Hörverstehen, Schreiben sowie Sprechen. Die Sprachprüfung ist in 2 Teile aufgegliedert, die an unterschiedlichen Orten stattfinden. Der mündliche Teil der Prüfung fand in Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule statt, dort mussten die Schüler verschiedene mündliche Gesprächssituationen mit Muttersprachlern absolvieren, wobei sich die Rahmenbedingungen geändert haben– so mussten die AHA-Regel eingehalten werden und die Kommunikation fand mit Masken statt.

Der letzte Teil der Prüfung deckte die Teilbereiche Lese- und Hörverstehen sowie Schreiben ab. Sie fand an einem Samstag in der Ense-Schule statt. Trotz der neuen Umstände haben alle Schüler die Prüfung erfolgreich bestanden. Sie haben nun ihre Sprachendiplome aus Paris erhalten. Die Ense-Schule gratuliert allen Prüflingen mit den Worten: Toutes nos félicitations!

 

 

Die neue Einrichtungsschutzverordnung gültig ab 12.05.21

Infolge der geänderten Bundesgesetzgebung ändert sich zum Stichtag 12.05.2021 auch die Hessische Einrichtungsschutzverordnung.

Unter folgendem Link

https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen

findet sich jetzt bereits diese neue Einrichtungsschutzverordnung ab 12.05.2021.

In dieser steht in § 3 Abs. 4d):

(4d) Auf Schülerinnen und Schüler, Studierende sowie Lehrkräfte und sonstiges Personal finden die Abs. 4a bis 4c keine Anwendung, wenn sie

1. geimpfte Personen im Sinne des § 2 Nr. 2 und 3 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung oder

2. genesene Personen im Sinne des § 2 Nr. 4 und 5 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung sind. 

Die Personen der Gruppe 2 „genesene Personen“ können sich ausschließlich über Bescheinigungen der Gesundheitsämter ausweisen.

 

 

 

Auszeichnung mit dem OloV Gütesiegel

Unsere Berufsorientierung wurde mit dem OloV Gütesiegel ausgezeichnet!

Nach einem intensiven Prüfverfahren im November 2020 haben wir nun die Nachricht erhalten, dass unsere Schule sich das Gütesiegel für ein vorbildliches Berufsorientierungskonzept verdient hat.

Gemeinsam mit einem klasse Team, bestehend aus den Lehrkräften und Beschäftigten der Schule, den Eltern und vor allem den Schülerinnen und Schülern unserer Schule (die ebenfalls nach dem Zufallsprinzip befragt wurden), ist es uns gelungen das Auditteam zu überzeugen.

Nicht zu vergessen unsere Kooperationspartner, die sich ohne zu zögern bereit erklärt haben, sich dem Prüfverfahren und somit vielen Fragen zu stellen!

Danke, dass Sie sich alle die Zeit genommen haben, unser Berufsorientierungskonzept so gut zu präsentieren.

Besonders stolz dürfen wir darauf sein, dass es bei uns nicht bei einem reinen Konzept auf Papier bleibt, sondern, dass unser Konzept gelebt wird!

So geben wir gleich weiter Gas und bieten aktuell am 22.4.21 den Girls‘ und Boys‘ Day an.  Am 8.6.21 folgt die Vocatium Ausbildungsmesse und Vieles mehr.

Alle Infos zur Berufsorientierung sowie benötigte Formulare finden Sie stets aktuell auf unserer Homepage unter der Rubrik BO.

Ihr Ense-Team

l ausgezeichnet!

Nach einem intensiven Prüfverfahren im November 2020 haben wir nun die Nachricht erhalten, dass unsere Schule sich das Gütesiegel für ein vorbildliches Berufsorientierungskonzept verdient hat.

Gemeinsam mit einem klasse Team, bestehend aus den Lehrkräften und Beschäftigten der Schule, den Eltern und vor allem den Schülerinnen und Schülern unserer Schule (die ebenfalls nach dem Zufallsprinzip befragt wurden), ist es uns gelungen das Auditteam zu überzeugen.

Nicht zu vergessen unsere Kooperationspartner, die sich ohne zu zögern bereit erklärt haben, sich dem Prüfverfahren und somit vielen Fragen zu stellen!

Danke, dass Sie sich alle die Zeit genommen haben, unser Berufsorientierungskonzept so gut zu präsentieren.

Besonders stolz dürfen wir darauf sein, dass es bei uns nicht bei einem reinen Konzept auf Papier bleibt, sondern, dass unser Konzept gelebt wird!

So geben wir gleich weiter Gas und bieten aktuell am 22.4.21 den Girls‘ und Boys‘ Day an.  Am 8.6.21 folgt die Vocatium Ausbildungsmesse und Vieles mehr.

Alle Infos zur Berufsorientierung sowie benötigte Formulare finden Sie stets aktuell auf unserer Homepage unter der Rubrik BO.

Ihr Ense-Team